Get Ready/buddY- Programm von EDUCATION Y

Get Ready/buddY- Programm von EDUCATION Y

EDUCATION Y stärkt die Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen in den Handlungsfeldern Kita, Schule, Familie und Hochschule. Um systemisch zu wirken, nehmen die Programme buddY, familY, mY kita und studY jene Erwachsenen in den Blick, die Kinder in unterschiedlichen, bildungsbiografisch relevanten Institutionen begleiten. Ziel ist es, dass diese Erwachsenen ihr Handeln und ihre Haltung verändern und eine Beziehungskultur ermöglichen, die von Wertschätzung, Kompetenzorientierung und Ermutigung geprägt ist.

Das buddY-Programm Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen.

Das Ziel des buddY-Programms ist es, dass Schule nicht nur reine Wissensvermittlung leistet, sondern eine zentrale Einrichtung für den Erwerb zukunftsrelevanter Handlungs-Kompetenzen ist, die Schüler*innen für ihr Leben brauchen. Schüler*innen übernehmen als BuddYs in Projekten und im Unterricht Verantwortung für sich und andere und werden dadurch in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Das buddY-Programm ist derzeit offizielles Landesprogramm in sechs Bundesländern. Insgesamt beteiligen sich bundesweit über 1.200 Schulen.

Das Get Ready/buddY- Programm im Ruhrgebiet

Das Get Ready/buddY-Programm läuft seit 2012 in Kooperation mit der TalentMetropole Ruhr (TMR). Die TMR versammelt unter ihrem Dach die Bildungsinitiativen und Förderangebote des Initiativkreis Ruhr, eines Unternehmerverbands im Ruhrgebiet mit etwa 60 Mitgliedsunternehmen.

Ziel ist es, Bildungsbiografien im Ruhrgebiet zu unterstützen mit besonderem Augenmerk auf den Übergang von der Schule in den Beruf. Im Fokus stehen hierbei das soziale Lernen durch eigenständig umgesetzte Schülerprojekte. Die BuddYs können darüber hinaus über die TalentMetropole Ruhr immer wieder Angebote in Anspruch nehmen, die sich gezielt mit Talentförderung und beruflichen Perspektiven auseinandersetzen.

Hier gelangt man zur Homepage.

 

 

 

2017-10-15T11:59:05+00:00