Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche in Köln-Porz

Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche in Köln-Porz

In Zusammenarbeit mit dem Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW fand am Freitag, 13. März die erste Informationsveranstaltung der Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ für das Jahr 2015 in Köln-Porz statt.

Zur Veranstaltung hatten folgende Vereine aus Köln-Porz eingeladen, um Eltern und Jugendliche über Ausbildungschancen, Ausbildungsberufe und Ausbildungswege zu informieren:

  • Solidaritätsbund der Migranten
  • Deutsch-Griechisches Kulturzentrum Köln-Porz
  • Jugendhilfe Afrika 2000
  • DITIB – Türkisch Islamische Gemeinde zu Köln-Porz
  • Deutsch- Türkischer Bürgerverein Köln-Porz

Im Bürgerzentrum Finkenberg begrüßten der Bezirksbürgermeister von Porz, Henk van Benthem, und die Veranstalter die Anwesenden. Elcin Ekinci und Sevda Sümer von der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer zu Köln präsentierten einen Einblick in den regionalen Ausbildungsmarkt und zum Thema „Duales Ausbildungssystem“.

Auszubildende der Sparkasse Köln-Bonn, der Polizei, der ibis Hotels und der Postbank präsentierten ihren Weg in den Beruf auf der Bühne und berichteten „aus erster Hand“ über ihre Erfahrungen in der Ausbildung. Betriebe nutzten die Gelegenheit Jugendliche über ihre Ausbildungsangebote zu informieren. An den Informationsständen der Bildungs- und Beratungseinrichtungen aus der Region kam es zu interessanten Gesprächen.

An der Veranstaltung in Porz waren folgende Einrichtungen und Betriebe beteiligt:

  • Handwerkskammer zu Köln, Starthelfende Ausbildungsmanagement
  • Industrie- und Handelskammer zu Köln, Starthelfende Ausbildungsmanagement
  • BQN Region Köln
  • Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW, Ausbildungszentrum der Bauindustrie Kerpen
  • KAUSA Servicestelle Köln – Regionale Koordinierungsstelle für Ausbildung und Integration“
  • Ibis Hotels
  • DEHOGA
  • Polizei NRW – Standort Köln
  • Agentur für Arbeit Köln, Berufsberatung
  • Postbank

Die Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ wird getragen vom Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW, vom Elternnetzwerk NRW. Integration miteinander und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk. Diese Informationskampagne wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds.

Presseberichte:

Pressemeldung: Pressemeldung_MBMZ_13_03_2015_Porz

Bilder aus der Veranstaltung: (Bilder: Anne Kathrin Jegen)

2015-05-12T08:51:57+00:00