Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche in Königswinter

Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche in Königswinter

Zahlreiche Jugendliche und Eltern kamen am 05. November zu der Informationsveranstaltung „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“in das Haus Bachem in Königswinter. Organisiert wurde die Veranstaltung von dem Alevitischen Kultur- und Solidaritätsverein Siebengebirge. Die Veranstaltung fand im Rahmen der gleichnamigen landesweiten Informationskampagne statt. Sie wurde vom Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW angeboten und dient dazu, über Bildungs- und Berufswege sowie über das duale Ausbildungssystem und die regionalen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Insgesamt nahmen mehr als 85 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Veranstaltung teil.

Nach der Eröffnung durch die Moderatorin Özlem Ekinci begrüßten Kenan Ekinci, Vorsitzender des Alevitischen Kultur- und Solidaritätsverein Siebengebirge, Peter Wirtz, Bürgermeister der Stadt Königswinter und Oğuz Tuncay, Konsularattaché, Abteilung für Arbeit und Soziale Sicherheit, Generalkonsulat der Republik Türkei zu Köln, die interessierten Eltern und Jugendlichen. Anschließend gab Frau Dr. Alexandra Leipold von der KAUSA Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg einen Einblick in das duale Ausbildungssystem und über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region.

In einem weiteren Programmpunkt berichteten junge Erwachsene über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Weg in den Beruf. Außerdem gaben sie praktische Tipps für die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz.

Viele heimische Bildungs- und Beratungseinrichtungen sowie Unternehmen waren mit Informationsständen vertreten und boten den Jugendlichen die Möglichkeit, sich umfassend über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch den Auftritt eines Frauen-Chors. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt.

Bildaufnahmen aud der Veranstaltung (Fotos: Anne Kathrin-Jegen)

 

2015-12-02T09:40:28+00:00