Informationsveranstaltung „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ am 22. Mai 2014 in Olpe

Informationsveranstaltung „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ am 22. Mai 2014 in Olpe

Die Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ läuft auf Hochtouren. In Zusammenarbeit mit der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Olpe und dem kommunalen Integrationszentrum Kreis Olpe fand am 22. Mai 2014 eine Informationsveranstaltung statt, um Eltern und Jugendliche über Ausbildungsberufe und Ausbildungswege zu informieren.

Im Mehrgenerationenhaus Olpe, Haus der Begegnung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), nahmen zahlreiche Eltern und Jugendliche an der Veranstaltung am 22. Mai um 18:00 Uhr teil. Torsten Tillmann, Geschäftsführer des DRK, Cevdet Aydin, Türkisch-Islamische Gemeinde Olpe und Vorsitzender des Integrationsrates sowie Markus Bröcher, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Olpe und Mitglied des Rates der Stadt Olpe begrüßten die Anwesenden.

Expertinnen und Experten aus lokalen Bildungs- und Beschäftigungseinrichtungen wie von der Agentur für Arbeit Siegen und vom DRK Kreis Olpe präsentierten interessante Beiträge zu regionalen Ausbildungsmöglichkeiten. Dr. Bettina Wolf, Leiterin der Agentur für Arbeit Siegen, betonte in Ihrem Beitrag die sehr günstigen Startchancen der Jugendlichen und die sehr guten Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Sie merkte an, dass in der Region eine Vielzahl an Ausbildungsberufen insbesondere im Bereich Metall, Elektro und im Gesundheitssektor besteht. Junge Leute, ob Frauen oder Männer, haben hier sehr gute Zukunftsaussichten.

Junge erfahrene und motivierte Fachkräfte berichteten über ihren Werdegang und gaben weiteren Jugendlichen und auch Eltern interessante Tipps zu Berufswahl und Ausbildungsberufen. Alle Beteiligten standen Eltern und Jugendlichen für informative Gespräche zur Verfügung. Anschließend konnte ein Rettungsfahrzeug des DRK gesichtet werden.

Bei der landesweiten Informationskampagne handelt es sich um eine Kooperation des Projekts Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW, des Elternnetzwerks NRW. Integration miteinander e.V. und der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V. (ZWH). Sie informiert Eltern und Jugendliche aus Zuwandererfamilien über Bildungs- und Berufswege sowie über das duale Ausbildungssystem und die regionalen Ausbildungsmöglichkeiten.

Die Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) und den Europäischen Sozialfonds.

 Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Informationskampagne finden Sie hier.

2014-11-13T11:42:27+00:00