Informationsveranstaltung „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ am 30. November 2014 in Euskirchen

Informationsveranstaltung „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ am 30. November 2014 in Euskirchen

In den Räumlichkeiten der Türkisch Islamischen Gemeinde zu Euskirchen fand am Sonntag, 30. November 2014 eine Informationsveranstaltung im Rahmen der landesweiten Infokampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ statt.

Als Gastgeber begrüßte Hasan Ögüt, Vorsitzender der Gemeinde, die Anwesenden. Dr. Uwe Friedl, Bürgermeister der Kreisstadt Euskirchen, lobte in seiner Begrüßung die Aktivitäten und das Engagement der Gemeinde sowie die rege Teilnahme seitens der Eltern und Jugendlichen. Oğuz Tuncay, Konsularattaché, Generalkonsulat der Republik Türkei zu Köln, betonte in seiner Begrüßung die gesellschaftliche Bedeutung des Themas. Er lobte die sehr erfolgreiche Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. …“, hier insbesondere die Einbindung der Eltern bei den Informationsveranstaltungen der Kampagne. Zeliha Tumtum, Mitglied der Gemeinde und des Netzwerks Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW, führte durch das abwechslungsreiche Programm.

Pia Saleh-Witzler, Vertreterin der Agentur für Arbeit Euskirchen, stellte Informationen über das duale Ausbildungssystem und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region vor. Im Anschluss präsentierten Auszubildende ihren Weg in den Beruf. In einer zweiten Gesprächsrunde berichteten Vertreter der Elterninitiative sowie des Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrums (KoBIZ) Kreis Euskirchen über ihre Bildungsangebote.

Zum Schluss hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich bei den Ausstellern an den Informationsständen der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer Aachen, der Polizei NRW, des Ausbildungszentrums der Bauindustrie NRW e.V., der Elterninitiative der türkisch-islamischen Gemeinde Euskirchen sowie des Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) Kreis Euskirchen zu informieren.

Die Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) und den Europäischen Sozialfonds. Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Informationskampagne finden Sie unter www.meine-zukunft-nrw.de.

2014-12-09T12:20:19+00:00