Elternnetzwerk NRW. Integration miteinander e.V.

Elternnetzwerk NRW. Integration miteinander e.V. 2018-06-07T13:49:52+00:00

Project Description

Im Elternnetzwerk NRW engagieren sich Mütter und Väter mit Zuwanderungsgeschichte für die Verbesserung der Bildungssituation ihrer Kinder. Sie haben sich in Vereinen und Initiativen unterschiedlicher Herkunft zusammengeschlossen und informieren beziehungsweise qualifizieren ihre Mitglieder in Bildungs- und Erziehungsfragen. Ihre Angebote sind darüber hinaus für alle interessierten Eltern offen. Sie setzen sich mit den aktuellen Fragen der Integrationspolitik in Deutschland auseinander und ermutigen Eltern mit Migrationshintergrund, ihre Kompetenz in die entsprechenden Gremien einzubringen. Das Elternnetzwerk NRW ist ein Verbund dieser Vereine und Initiativen und macht sich mit Unterstützung der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen für die Integrationschancen der nächsten Generation stark. Dabei setzt es auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisationen und pädagogischen Institutionen in allen Bildungsbereichen.

 

Das Elternnetzwerk NRW verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke ohne konfessionelle und parteipolitische Bindungen.

Unser wichtigstes Ziel ist die Förderung und Unterstützung der Eltern mit Migrationshintergrund, die sich zu bildungspolitischen und pädagogischen Fragen weiterbilden möchten. Elternteile aus bilingualen und bikulturellen Familien sind ebenfalls unsere Zielgruppen.

  • Wir bringen das Engagement sowie die Belange und Forderungen der Kinder, Jugendlichen und Eltern mit Migrationshintergrund an die Öffentlichkeit.
  • Wir übernehmen eine „Brückenfunktion“ und stärken die Migrantenselbstorganisation.
  • Wir leisten Hilfestellung bei der Vernetzung der Vereine und bei der Umsetzung konzeptioneller und methodischer Ansätze.
  • Wir bieten ein Forum, in dem Eltern unterschiedlicher Herkunft ihre Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig unterstützen, gemeinsame Anliegen diskutieren und Erwartungen an die Entscheidungsträger und Institutionen formulieren.

Doch allein schaffen wir das nicht – wir brauchen starke Partner. Dazu gehört zweifelsohne auch das Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte. Mit ihm teilen wir nicht nur unsere wichtigsten Ziele, sondern seit 2012 auch die Räumlichkeiten. So sind die Wege kurz – die gemeinsame Abstimmung und die Wirkung unserer Aktionen werden umso größer. Die Zusammenarbeit ist sehr fruchtbar und konstruktiv, denn über allem steht ein Ziel: der Bildungserfolg unserer aller Kinder!

Erol Celik, Sprecher des Elternnetzwerks NRW